Aktuelles 2019

Donnerstag, 29.08.2019

 

Um 17:24 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit PKW alarmiert. Die Unfallstelle befand sich abseits der Staatsstraße 2133 im Bereich der Einfahrt zum Karglhof.

Montag, 26.08.2019

 

Um 0:14 Uhr wurden wir zu einer Vermisstensuche im Bereich Rusel alarmiert. Neben uns waren die UGÖEL Lkr. Deggendorf, FFW Stephansposching mit Drohne, Bergwacht Deggendorf, BRK, Polizei, sowie die Rettungshundestaffeln aus Zwiesel und dem Donauwald vor Ort.
Unsere Kameraden verließen gegen 3:15 die Einsatzstelle.

Samstag, 24.08.2019

 

Heute Nachmittag fand im Rahmen des Schauflinger Ferienprogrammes ein Tag bei der freiwilligen Feuerwehr statt.

Dienstag, 20.08.2019

 

Heute Abend befanden wir uns mit Acht Kameraden in der Atemschutzübungsanlage in Deggendorf.

Freitag, 02.08.2019

 

Heute Abend fand eine THL-Übung mit der Feuerwehr Hochdorf statt. In Ritzmaisersäg wurde ein Unwettereinsatz mit mehreren eingeklemmten Personen simuliert.

Samstag, 27.07.2019

 

Heute Abend fand eine Gemeinschaftsübung in Nemering statt. Mit den Feuerwehren aus Greising und Frohnstetten wurde ein Brand einer Garage mit Person in Gefahr simuliert.

Sonntag, 14.07.2019

 

Heute beteiligten wir uns ebenfalls an dem Jubiläum zum 125 jährigen Bestehen der FFW Pielweichs.

Sonntag, 07.07.2019

 

Auch wir beteiligten uns am Gründungsfest mit Festumzug der FFW Winzer. Es wurden ein paar gesellige Stunden verbracht. Zudem fand in Schaufling der Jahrtag statt, an welchem auch eine Anordnung teilnahm.

Donnerstag, 04.07.2019

 

Heute Abend fand eine Jugendübung statt. Löschangriff mit Wasserentnahme aus offenen Gewässer war das Thema. Bei einer kleinen Challenge durften die Jugendlichen Geschwindigkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Freitag, 28.06.2019

 

Heute Abend fand die diesjährige Abnahme zur Leistungsprüfung im Löschangriff statt. 16 Kameraden übten dafür diese Woche an drei Tagen bei angenehmen 30°C in voller Schutzausrüstung. Die Prüfung wurde von beiden Gruppen mit Bravour bestanden.

Samstag, 22.06.2019

 

Kameraden unserer Feuerwehr nutzten diese Woche wieder Freizeit für die Fortbildung im aktiven Feuerwehrdienst. Drei davon waren fünf Tage in Grattersdorf im Lehrgang für Technische Hilfeleistung. Vier Kameraden waren am heutigen Tag in der aufgestockten Brandsimulationsanlage in Osterhofen.

Mittwoch, 19.06.2019

 

Heute Abend fand eine Funkübung im Schutzbereich Hunding statt. Wir beteiligten uns mit unseren drei Fahrzeugen. Im Anschluss übernahm unser Tanklöschfahrzeug noch die Sicherheitswache beim Sonnwendfeuer in Schaufling.

Samstag, 14.06.2019

 

Heute Abend fand unsere alljährliche Zisternen- und Hydrantenprüfung statt. 22 Kameraden überprüften in drei Fahrzeugen eingeteilt einen Teil der Löschwasserentnahmestellen im Gemeindebereich Schaufling.

Dienstag, 28.05.2019

 

Um 5:26 Uhr wurden wir zu einem brennenden Müllcontainer zu der Firma Eckart in Urlading alarmiert. Mithilfe unseres Tanklöschfahrzeuges konnten wir den Brand schnellstens bekämpfen.

Mittwoch, 22.05.2019

 

Heute Abend fand in unserem Schutzgebiet eine Funkübung statt. 109 Kameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Lalling, Hunding, Auerbach, Engolling, Greising, Oberaign, Grattersdorf - Nabin und Schaufling arbeiteten dabei 37 Einsätze ab.

Freitag, 26.04.2019

 

Heute Abend fand gemeinsam mit den Feuerwehren aus Lalling, Hunding und Grattersdorf - Nabin eine Gemeinschaftsübung in Dösing statt. Angenommen wurde ein Brand einer landwirtschaftlichen Maschine neben einem Gebäude.

Sonntag, 21.04.2019

 

Um 12:07 Uhr wurden die Bergwacht Deggendorf, sowie die Höhensicherung aus Plattling und Deggendorf gemeinsam mit uns zu einem abgestürzten Paraglider nach Hausstein alarmiert. Die Person befand sich unverletzt in 30 Meter Höhe an einem Baumgipfel. Ein Kamerad der Bergwacht bestieg den Baum und konnte somit die Person retten.

🔥 Waldbrandgefahr🔥: Regierung ordnet vorsorglich Luftbeobachtung für Freitag bis Montag (19. bis 22.04.2019) in ganz Niederbayern an!!

Achtung
Die Regierung appelliert dringend, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen. Besondere Warnhinweise gelten auch für Waldbesitzer, Jäger und alle Personen, die mit Waldarbeiten beschäftigt sind: kein offenes Feuer im Wald oder in einer Entfernung von weniger als 100 Metern.

Montag, 15.04.2019

 

Um 18:54 Uhr wurden wir zu einem VU Pkw auf die St2135, Höhe Ruselabsatz, alarmiert. Wir kümmerten uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Verletzten, Banden auslaufende Betriebsstoffe und kümmerten uns um die Verkehrslenkung.

Sonntag, 14.04.2019

 

Um 16:52 Uhr wurden die Feuerwehren Hochdorf, Bischofsmais und wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die St 2135 Höhe Scheibe alarmiert. Auf Anfahrt stellte sich heraus, dass es in Richtung Regen nach der Abzweigung Hochbruck geschah. Zudem wurde der Einsatz unserer hydraulischen Rettungsgeräten nicht mehr benötigt, worauf wir die Einsatzstelle wieder verlassen haben.

 

Samstag, 06.04.2019

 

Heute Abend fand eine Übung für unsere Maschinisten statt. Es wurde insbesondere eine Auffrischung im Umgang mit den Pumpen unserer Fahrzeuge durchgeführt.

Mittwoch, 03.04.2019

 

Um 12:17 Uhr wurden die Feuerwehren Hochdorf, Bischofsmais, Deggendorf, Greising und wir zu einem Brand Traktor auf der Rusel Kreuzung DEG25/St2133 alarmiert. Das Feuer konnte durch die Wehren Hochdorf und Schaufling schnell gelöscht werden. Das Ausbrennen des Führerhauses konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Nach der Bergung des Traktors konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.
Das Großaufgebot an Feuerwehren ist nach wie vor der knappen Trinkwasserversorgung im Schauflinger Gemeindegebiet geschuldet. Aus diesem Grund werden nach wie vor bei Bränden automatisch weitere Tanklöschfahrzeuge hinzugezogen.

Wir gratulieren auch unserem Kameraden und den Kameradinnen und Kameraden aus Hunding recht herzlich zur bestandenen Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger. Wieder drei ganze Samstage Freizeit für die Feuerwehr geopfert.. 💪💪

Donnerstag, 28.03.2019

 

Heute Abend nahmen wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Lalling, Hunding und Oberaign in einer Atemschutzübung in Lalling teil. Drei Atemschutztrupps von Schaufling übten hierbei das Vorgehen bei einer Personenrettung in einem verrauchten Gebäude.

Samstag, 23.03.2019

 

Um 7:59 Uhr wurden die Feuerwehren Mietraching, Deggendorf und wir zu einem VU PKW mit eingeklemmter Person alarmiert. Es handelte sich hierbei um die St 2133 Abzweigung Haslach. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass keine Person mehr in ihrem PKW eingeschlossen war. Somit war ein Eingreifen unsererseits nicht weiter nötig.

Das Programm zu unserem diesjährigen Feuerwehrausflug ist komplett. Wir freuen uns über jede Anmeldung...

Samstag, 16.03.2019

 

Ab 09:56 Uhr waren auch wir bis nachmittags im Einsatz um mehrere Unwettereinsätze im Schutzbereich abzuarbeiten.

Donnerstag, 14.03.2019

 

Um 18:07 Uhr wurden die Feuerwehren Greising, Mietraching und wir zu einer Verkehrslenkung auf die St 2135 nach einen Verkehrsunfall in der Wegmacherkurve alarmiert. Aufgrund ergiebigen Schneefalls wurde beschlossen die DEG 25, sowie die St 2135 zeitweise komplett zu sperren, da mehrere Pkws und Lkws auf diesen Fahrbahnen hängen blieben.

Freitag, 01.03.2019

 

Heute Abend fand die erste THL-Übung in diesem Jahr statt. An zwei ausgesonderten Fahrzeugen konnten wir von der richtigen Fahrzeugstabilisierung bis hin zum Umgang mit hydraulischen Rettungsgeräten üben.

Dienstag, 26.02.2019

 

Heute Abend fand eine Atemschutzübung im Gerätehaus statt. Die Kameraden bekamen eine theoretische Unterweisung und mussten anschließend ein praktisches Einsatzszenario abarbeiten. Es wurde dabei auch der Umgang mit unserer Sicherheitstrupptasche, sowie mit der Wärmebildkamera geübt. Teil der praktischen Übung war es einen verunfallten Atemschutzträger zu retten.

Samstag, 16.02.2019

 

Um 12:29 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Lalling, Hunding und Schöllnach zu einem Brand Traktor nach Durchfurth alarmiert. Es konnte ein Übergreifen der Flammen auf den nebenstehenden Schuppen verhindert werden.

Samstag, 01.02.2019

 

Um 19:00 Uhr fand die alljährliche UVV-Unterweisung, sowie die Fahrzeug- und Gerätekunde statt.

Dienstag, 29.01.2019

 

Heute um 7:07 Uhr wurden wir nach dem Stichwort THL 1 alarmiert. Es musste die DEG 25 Schaufling Richtung Rusel gesperrt werden, da sich bereits mehrere LKW auf dieser Strecke im Schnee festgefahren hatten.

Samstag, 26.01.2019

 

Heute Abend fand die Generalversammlung im Gasthaus List statt.

Donnerstag, 24.01.2019

 

Am heutigen Abend fand im Gerätehaus die Kassenprüfung statt.

Montag, 14.01.2019

 

 

Seit Samstagabend waren wir für über 36 Stunden im Schichtdienst im Dauereinsatz um die Sicherheit des Strassenverkehrs rund um Schaufling zu gewährleisten.

In diesem Zeitraum wurden insgesamt 24 Anforderungen abgearbeitet.

Ohne die Einrichtung des Schichtbetriebs wäre eine Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft an ihre Grenzen gestossen.

Heute Früh gegen 06:00 Uhr konnte die Bereitschaft aufgehoben werden.

Insgesamt wurden die letzten Acht Tage 66 Einsätze abgearbeitet. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere Kameraden, die dafür ihre Freizeit geopfert haben.

#mitgliedwerden
#jedeunterstützungzählt

 

https://www.feuerwehr-schaufling.de/mitglied-werden/

Sonntag, 13.01.2019

 

Hier noch ein paar Impressionen zum heutigen Tag. Die dritte Schicht beendet um 22 Uhr ihren Dienst. Eine weitere Mannschaft übernimmt dann noch bis morgen Früh um 6:00 Uhr. Wir wurden heute zu 14 Einsätze durch die Leitstelle bzw. KEZ Deggendorf gerufen.
Infos zur derzeitigen Lage in unserem Schutzbereich:
- Vollsperre der DEG 25 ab Abzweigung Asklepios Klinik bis Rusel.🛑🚧
- Vollsperre Nadling Richtung St 2133.🛑🚧
- Vollsperre GVS Nadling/Freiberg.🛑🚧
- St 2133 wieder befahrbar. Jedoch ist erhöhte Vorsicht geboten! 🌳

Samstag, 12.01.2019

 

Wir sind weiter seit gestern Abend durchgehend für Euch im Einsatz um die wichtigsten Strassen frei zu halten.
Bitte vermeidet heute unnötige Fahrten mit dem Auto!!! In Waldstücken besteht momentan Lebensgefahr durch umstürzende Bäume!!!

Samstag, 12.01.2019

 

Um 18:27 wurden wir erneut zu einem umgestürzten Baum auf die DEG 25, Höhe Ensmannsberg, alarmiert. Es stellte sich heraus, dass wieder mehrere Bäume die Fahrbahn blockierten. Letztendlich wurde die Arbeit für unsere Kameraden durch laufend herabstürzende Bäume/Äste zu gefährlich. Daraufhin wurde die Sperrung der DEG 25 wieder übernommen.
Jedoch muss die Zufahrtsstraße der Asklepios Klinik für Notfälle freigehalten werden. Daher haben wir einen Dauerdienst eingerichtet mit dem die erste Schicht bis 6:00 Uhr morgens für die Leitstelle abrufbereit sind und danach die zweite Schicht übernimmt.

Donnerstag, 10.01.2019

Auch heute hatten wir in unserem Schutzgebiet wieder einiges zu tun. Ab 7:30 Uhr waren wir mit zwei Gruppen unterwegs und entfernten auf unseren Gemeindestraßen gefährliche Bäume. Es betraf die Zufahrtsstraße nach Unternberg, sowie die Verbindungsstraße zwischen Nadling und Freiberg. Zwischendurch wurden wir jedoch zu drei weiteren Bäumen durch die Leitstelle gerufen, welche die Zufahrtsstraße Klinikum Hausstein und die DEG 25 blockierten. Die Arbeiten dauerten bis in den späten Nachmittag an.

Mittwoch 09.01.2019

 

 

Ein einsatzreicher Tag neigt sich dem Ende zu. Direkt nach unserem ersten Einsatz mussten wir die Verkehrslenkung am Kreisverkehr in Richtung Rusel übernehmen, da die DEG 25 ab Abzweigung Klinikum Hausstein weiterhin gesperrt war. Nachdem die Polizei dies übernahm began die eigentliche Arbeit für unsere Männer. Wir starteten mid dem Befreien der DEG 25, sowie dem Fällen von umsturzgefährdeten Bäumen. Hierbei bekamen wir Unterstützung von dem THW OV Deggendorf und letztlich sogar durch einen Harvester. Zudem wurden Arbeiten auf der Zufahrtsstraße Klinikum Hausstein verrichtet. Hierbei unterstützte uns die FFW Auerbach. Ein herzliches Dankeschön an Alle, die heute mitgeholfen haben, sowie denjenigen die Maschinen und Geräte zur Verfügung gestellt haben.
Zur Info: DEG 25 ist wieder befahrbar, jedoch wird um besondere Vorsicht geboten. Es ist nicht auszuschließen, dass weitere Bäume/Äste die Straße blockieren.

Hier noch ein Link für einen Bericht von Donau TV über unseren Tag.
https://www.youtube.com/watch?v=Xd-KOzOLBWI

Dienstag, 08.01.2019

 

Um 18:55 Uhr wurden wir wieder zu einem umgestürzten Baum auf der Fahrbahn alarmiert. Es blockierten mehrere Bäume die DEG 25 in Richtung Rusel. Ein Autofahrer konnte vor einem herabstürzenden Baum nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in diesen Baum! Daraufhin wurde beschlossen die DEG 25 zu sperren. Derzeit befinden wir uns am Kreisverkehr Schaufling bzw. der Rusel und übernehmen die Vollsperre bis der Kreisbauhof vor Ort ist.🚧 🚒 🚧
Update:
Die DEG 25 bleibt bis auf weiteres zwischen der Abzweigung Asklepiosklinik und der Rusel komplett gesperrt!

Dienstag, 08.01.2019

 

Um 17:09 Uhr wurden wir erneut zu einem Baum auf Fahrbahn alarmiert. Dieses Mal betraf es die Zufahrtsstraße von Nadling nach Freiberg. Hinterher kontrollierten wir noch die DEG 25 Richtung Rusel auf der wir ebenfalls Äste und Bäume entfernen mussten.

Samstag, 05.01.2019

 

Gestern um 21:05 Uhr wurden wir nochmals nach dem Stichwort Baum auf Straße alarmiert. Es waren wieder mehrere Bäume und Äste auf der DEG 25, Schaufling Richtung Rusel, zu beseitigen. Anschließend wurde beschlossen die Straße über Nacht zu sperren, da die Gefahr von herabstürzenden Bäumen/Ästen für Autofahrer zu groß wurde. Vorübergehend übernahmen wir die Straßensperre bis der zuständige Kreisbauhof vor Ort war.

Samstag, 05.01.2019

 

Noch während der Aufräumarbeiten des letzten Einsatzes wurden wir zu einem weiteren umgestürzten Baum auf die DEG 25 gerufen. Die Straße wurde befreit und wieder freigegeben.

Samstag, 05.01.2019

 

Um 14:16 Uhr wurden wir erneut zu einem umgestürzten Baum auf der Fahrbahn alarmiert. Dieses Mal betraf es die Zufahrtsstraße zum Klinikum in Hausstein. Wir bereinigten die Straße und befreiten weitere Bäume vom Schnee.

Samstag, 05.01.2019

 

Um 9:49 Uhr wurden auch wir zu mehreren Bäumen auf unseren Fahrbahnen alarmiert. Wir kontrollierten dabei den gesamten Schutzbereich. Schließlich mussten wir noch einem LKW Hilfe leisten, welcher auf der St 2133, Höhe Feuerwehrhaus, hängen blieb.

Mittwoch, 02.01.2019

 

Gegen 15:51 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugsicherung auf die DEG25, Höhe Böhaming, alarmiert. Ein Pkw kam aufgrund Glatteis von der Fahrbahn ab. Der Pkw wurde durch uns gesichert und aus dem Graben befreit.
Noch während des Einsatzes gegen 16:30 Uhr wurden wir zu einem VU mit eingeklemmten Person auf die B533, Höhe Abzweigung Wannersdorf, gerufen. In der Erstmeldung brannte der Pkw in dem die Person eingeschlossen war. Wir unterstützten die Kameraden aus Lalling, Hunding und Grattersdorf bei der Personenbefreiung.